Persönliches

Als mein Sohn Marc 1993 schwer krank geboren wurde, begriff ich, dass Gesundheit nicht selbstverständlich ist. Ich habe ihn zu keiner Zeit aufgegeben. Es war eine schwere Zeit in den 18 Monaten Krankhausaufenthalt.
Ich beschäftige mich seit 1990 mit Themen wie Ernährung, Säure-Basenausgleich, Nahrungsergänzung u. s. w. und praktiziere es seit dem. Eine Freundin sagte damals schon zu mir: „Du kannst so gute Tipps geben". Ich habe unzählige Empfehlungen gegeben, mit Erfolg!!!
Im Jahr 2000 schloss ich meine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau in einem Reformhaus ab. Später erwarb ich die Zusatzqualifikation „Reformfachberaterin". Noch im Jahr 2000 wurde ich krank. Ich hatte Zusehens weniger Energie. Durch eine Blutuntersuchung wurde eine Infektion mit Candida Albicans festgestellt. Ich wusste mir selbst zu helfen und war nach 12 Monaten geheilt. 2007 wurden Menstruationsschmerzen immer unerträglicher, kurz vor Ohnmacht, so dass ich ohne Schmerzmittel mehrere Tage über 24 Stunden nicht auskam. Ich therapierte mich selbst und wurde gesund.

Widmung:
Ich widme diese Homepage meinem Sohn Marc und allen die Verantwortung für sich, für ihre Nachfahren und gegenüber der Umwelt übernehmen wollen.

 

Danksagung:
Ich danke meinem Lebenspartner, der mich immer wieder in Gesprächen motivierte und inspirierte.

Kontakt

Sie erreichen mich unter:

 

0641 - 72763

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leja Rosenthal